Flojet Bag-in-Box-Pumpe, G581022S

Artikelnummer: G581022S

Flojet Bag-in-Box-Pumpe Serie G581022S

Selbst ansaugende Getränkepumpe
Zur Förderung von Bag-in-Box-Sirup, Fruchtsaftkonzentrat mit Fruchtfleisch, Feststoffen oder Smoothies.

G581022S

Für Betrieb mit Luft, Stickstoff und CO2 geeignet, über Luft-/Gaszufuhr regelbar

 

Kategorie: Flojet Pumpen


96,25 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paket)

Auswahl Steuerzone / Lieferland
sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-3 Tage

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Flojet G581022S

Anwendungsinformationen Die PulpJet-Pumpe der Baureihe G von Flojet ist für das Dispensieren von „Bag-in-Box“- (BIB) Flüssigkeiten mit hoher Viskosität bzw. mit Dickstoff- und Partikelgehalt vorgesehen, wie z. B. Ganzfruchtgetränkemischungen („Smoothies“), Würzmittel oder Eiscreme. Die PulpJet-Pumpe kann Partikelgrößen über 3 mm (1/8“) handhaben

Technische Daten

Pumpenkonstruktion: Verdrängerpumpe, Doppelmembran

Energiequelle: CO2-Gas, Stickstoff oder gefilterte Druckluft

Konstruktionsmaterialien (benetzte Teile): Polypropylen, Santoprene®, EPDM, AISI 303 oder 304 Edelstahl

Temperaturgrenzwerte : 1° - 49° C (34° - 120° F)

Gewicht: 0,56 kg (1,24 lbs)

Abmessungen : 133,8 mm H x 81,5 mm B x 116,3 mm T (5,27” x 3,21” x 4,58”)

Verdrängung: 95 ml (3,2 oz) pro Zyklus

Selbstansaugend: .bis auf 1,83 m (6 ft)

Betriebsdruck: mindestens 1,4 bar (20 psi)/ maximal 5,5 bar (80 psi)

Flüssigkeitseinlassdruck: maximal 2,1 bar (30 psi)

Maximaler kombinierter Betriebs- und Einlassdruck : 5,5 bar (80 psi)

Durchflussrate: 177,0 ml/s (6,0 oz) - offener Durchfluss

Geräuschpegel :  maximal 80 dB

Zulassungen: NSF, CE

Anschlüsse Einlass :  Edelstahl, gerade, 3/8" 9,52 mm

Anschlüsse Auslass :  Edelstahl, gerade, 3/8" 9,52 mm

Anschlüsse Gas-Einlass :  Messing, gerade, 1/4" 6,35 mm

BEI VERWENDUNG VON CO2 ODER N2 SICHERSTELLEN, DASS DER UMGEBUNGSBEREICH GUT BELÜFTET IST - ABGAS IN ATMOSPHÄRE ABFÜHREN

 

Betrieb Zur Inbetriebnahme den Gasdruck auf den gewünschten Wert einregeln. Für die meisten Installationen dürfte ein Druck von 3,5 bar (50 psi) angemessen sein. Zur Entlüftung des Systems das Dispensierventil öffnen. Nach dem Ansaugen arbeitet die Pumpe bedarfsgesteuert, wenn Getränke serviert werden. Den Druck je nach System- und Flüssigkeitsvariablen, wie z. B. Durchfluss, anpassen. Die PulpJet-Pumpe von Flojet verfügt über ein eingebautes automatisches Sperrventil, das die Pumpe durch Absperren der Gaszufuhr anhält, wenn der Beutel leer ist. Nach Anschluss eines neuen Beutels wird die Pumpe durch das Sperrventil automatisch wieder neu gestartet.

 

Montage  

Die Pumpe muss sich in einem Abstand von maximal 1,83 m (6 ft.) über oder unter dem Bag-in-Box befinden. Bei besonders viskösen Produkten, wie z. B. Würzmitteln, muss der Abstand zwischen Pumpe und BIB eventuell verkleinert werden.

Zur Maximierung der Pumpenleistung müssen die Pumpenanschlüsse nach unten weisen.

Montageunterlegscheiben gehören zum Pumpenaufbau und erhöhen die Stabilität.

Pumpe mit Blechschrauben (4,8 mm) am BIB-Gestell befestigen oder Holzschrauben für die Wandmontage verwenden. (Schrauben sind nicht im Lieferumfang der Pumpe enthalten.) Schlauchanschluss

Sicherstellen, dass alle Halteklemmen ganz eingerastet sind.

Produktschläuche müssen lebensmittelgeeignet sein.

Beim Anschluss der Schlauchstutzen eine passende Klemme zur Befestigung verwenden.

Zur allgemeinen Stabilisierung empfiehlt es sich, alle Schläuche gut zu befestigen

 

Für Betrieb mit Luft, Stickstoff und CO2 geeignet, über Luft-/Gaszufuhr regelbar

Zur Förderung von Bag-in-Box-Sirup, Fruchtsaftkonzentrat mit Fruchtfleisch, Feststoffen oder Smoothies.

 

 

 

 


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt
max. {$300} Zeichen

Bitte bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbestimmungen gelesen haben und diese akzeptieren



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.